Startseite

Crew
Regisseur

MAXIMILIAN HASLBERGER

BIOGRAFIE

Regisseur*1984 in Minneapolis / USA. Nach dem Abitur studierte Maximilian Haslberger zwei Semester an der Université Paris-Sorbonne. Anschließend folgten diverse Praktika und freie Arbeiten bei Filmproduktionen als Produktions-, Aufnahmeleiter und Regieassistent. Seit 2003 entstanden Filme, Videoinstallationen und Fotoarbeiten. 2007 nahm er sein Studium in der Abteilung Regie – Dokumentarfilm an der Filmakademie Baden-Württemberg auf. Im Februar 2010 gründete er die Produktionsfirma Amerika Film, mit der die deutsch-brasilianische Koproduktion BRASA entstand. Für die Recherche seines Films DAS LETZTE KAPITEL arbeitete er mehrere Monate als Pfleger im Hospiz. Im Winter 2010 / Frühjahr 2011 verbrachte er mit einem Stipendium der Landesstiftung Baden-Württemberg ein Jahr an der Columbia University in New York City. Momentan arbeitet Maximilian an seinem zweiten Langfilm JOACHIM SUCHT EINE FRAU.

 

FILMOGRAFIE (AUSWAHL)


2012
IT WAS RELATED TO ME, OH HAPPY KING, Kurzfilm, 15 Minuten, Produktion (Regie: Mohammad Shawky Hassan)   
DAS LETZTE KAPITEL, Dokumentarfilm, 84 Minuten, Regie, Produktion

2011
BRASA, Kurzfilm, 33 Minuten, Produktion (Regie: Sebastian Mez)
ALS WIR NOCH KINDER WAREN, Essayfilm, 3 Minuten, Regie, Kamera, Schnitt

2009     
LIEBESFILM, Dokumentarfilm, 28 Minuten, Regie, Kamera, Produktion, Schnitt
MARCUS. AUTOTUNER, Dokumentarfilm, 25 Minuten, Regie

2008          
CREDERE, Dokumentarfilm, 18 Minuten, Regie

2007           
JOSEF & MAUSI, Dokumentarfilm, 5 Minuten, Regie

2006           
KILL BULL, Videoinstallation, 12 Minuten, Regie, Kamera

 

 

 

test