Startseite

Crew
Montage

FALK PEPLINSKI

BIOGRAFIE

Editor* 1978 in Dresden. Er ist freischaffender Film-Editor und Filmemacher sowie  professioneller DJ und Musikproduzent. Beim Mitteldeutschen Rundfunk in Leipzig absolvierte er eine Ausbildung zum Mediengestalter Bild & Ton, die er als Bester seines Jahrgangs im Jahr 2000 abschloss. Danach arbeitete er als fester Cutter für den MDR in Leipzig. Von 2003 bis 2006 lebte er in Indien, wo er als Editor für das ARD-Südasienstudio in Neu Delhi tätig war und viele Reportagen und Dokumentationen für die ARD realisierte. Seit Oktober 2006 studiert er Filmmontage an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg. Er wohnt derzeit in Frankfurt am Main.

Mir seinem Kurzfilm ANALOG BROTHER erlangte er einen großen Überraschungserfolg. Der Film wurde von der Filmbewertungsstelle in Wiesbaden mit dem Prädikat wertvoll ausgezeichnet, lief auf über 60 internationalen Festivals, gewann 2007 den Preis als Bester Hochschulfilm beim 17. Internationalen Festival für Experimentalfilm in Madrid und wurde in der 10. Ausgabe des Kurzfilmprogramms NEXT GENERATION von German Films bei den  Filmfestspielen in Cannes vorgestellt und ging danach weltweit auf Tour.

 

FILMOGRAFIE (AUSWAHL)


2012
DIE WELT DANACH, Kurzfilm, 28 Minuten, Montage            
DAS LETZTE KAPITEL, Dokumentarfilm, 84 Minuten, Montage

2010
RABENJUNGE, Kurzfilm, 10 Minuten, Montage
GESICHT IM SPIEGEL, Werbespot, 1 Minute, Montage

2009           
LIVESTREAM, Kurzfilm, 45 Minuten, Montage
AUSTRIAN AIRLINES: FLY AWAY, Werbespot, 1 Minute, Montage

2008           
MADE IN GERMANY, Kurzfilm, 20 Minuten, Regie, Produktion, Montage
VIVE CUERVO, Kurzfilm, 1 Minute, Regie, Montage

2007           
ANALOG BROTHER, Dokumentarfilm, 7 Minuten, Regie, Kamera, Produktion, Montage
EINSATZ, Dokumentarfilm, 30 Minuten, Montage

2006
DER ZAHNKLEMPNER VON JAIPUR, Dokumentarfilm, 30 Minuten, Regie, Produktion, Montage

 

 

 

test